Sonntag, 12. November 2017

Schöne Erfolge in der U16-Liga

Nachdem ich mit dem U16-Team heute zwei Stunden früher als geplant heimgekommen bin, habe ich noch Zeit, eine Kurzbericht von den heutigen Runden 4 bis 6 in Schwarzach zu schreiben. In Summe: Für uns erfreulich! 

In der 4. Runde mussten wir zwar gegen Schwarzach die erwartete Niederlage kassieren, doch die Spiele unserer Buben bereiteten mir hier Freude, waren doch drei Bretter lange Zeit sehr umkämpft. Und bei einigen Spielen blitzten erstaunliche Ideen auf, die ich den Burschen noch gar nicht zugetraut habe.

Gegen SIR Boys konnten wir einen 2,5:1,5-Sieg feieren und gegen die starken Golling Youngsters erreichten wir ein 2:2.

"Mann des Tages" bei uns war diesmal Marco Maier, der schöne, überlegte Partien lieferte und dreimal gegen starke Leute gewinnen konnte. Damit hat er seine Scharte vom letzten Mal mehr als ausgewetzt.

1,5 Punkte steuerte Alexander Hörfarter und einen Jakob Nelson bei. Thomas Winding hatte in Summe gesehen Pech, lieferte jedoch zwei schöne Partien mit erstaunlichen Ideen, die leider nicht zur Gänze aufgingen.

In der Tabelle sind wir um einen Platz nach vorne gerutscht.

Das Spiellokal war sehr angenehm und schön. Die Schachfreunde von Schwarzach bemühten sich in jeder Hinsicht sehr, ein schönes Treffen für alle Gäste zu organisieren.

Kommentare:

Gildo Maier hat gesagt…

Gratuliere euch!!! Weiter so!!!

Helmut Crepaz hat gesagt…

Super Leistung Jungs, macht weiter so und alles Gute für die nächsten Turniere!

Marco Maier hat gesagt…

Danke hat sehr viel spaß gemacht :-D