Donnerstag, 8. November 2018

Wie geht es mit dem Pinzgauer Jugendschach weiter?

Seit einem Jahr hat sich im Pinzgau, was das Jugendschach betrifft, einiges getan. Waren im Herbst 2017 noch 12 Jugendliche bei der Pinzgauer Jugend-Meisterschaft dabei, traten nun bei allen Stationen der Schachrallye immer über 30 Mädchen und Burschen an.

Nach dem Abschluss der Rallye vor zwei Tagen hat das verantwortliche Organisationsteam nun Folgendes beschlossen:

Im Jahr 2019 wird die Pinzgauer Schachrallye nicht mehr angeboten, denn:
Der Schach-Landesverband Salzburg hat seine jahrelang geübte Struktur der Kinder- und Jugend-Schnellschach-Turnierserie auf unseren Vorschlag hin überdacht und geändert. Waren bisher immer vier Bewerbe im Norden des Landes angeboten, veranstaltet man nun die neue Serie unter dem Namen KI-JU-SCHA nach einem neuen Modus, der auch den Süd-Vereinen sehr entgegenkommt. Demnach werden die Runden 1 bis 3 regional getrennt im Norden und Süden gespielt, zuletzt trifft man sich zu einem großen Landesfinale in Hallein, ziemlich in der Landesmitte.
Im Rahmen von KI-JU-SCHA laufen die Bewerbe im Süden jeweils an Sonntagen ...
... am 20.1.2019 in Schwarzach
... am 31.3.2019 in Uttendorf und
... am 28.4.2019 in Taxenbach.
Das große Landesfinale findet dann am 26.5.2019 in Hallein statt.


Da KI-JU-SCHA den Südvereinen sehr entgegenkommt, werden wir die Rallye 2019 nicht mehr wiederholen. 
Dafür werden die Pinzgauer Schachvereine von Taxenbach, Uttendorf und Zell am See im Herbst 2019 eine Pinzgauer Jugend-Meisterschaft für alle Altersgruppen von U8 bis U18 veranstalten.

Ausschreibungen für alle Bewerbe folgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen