Sonntag, 30. September 2012

Yokozuna - Mattighofen 2,5:3,5

Der neue Mannschafts-
führer Thomas Feichtner
waltet seines Amtes
In der ersten Runde der Landesliga A setzte es für unser Aufsteigerteam Yokozuna gegen die Schachfreunde aus Mattighofen eine knappe 3,5:2,5-Heimniederlage. 
Auf Brett 1 kam Hans Maierhofer an diesem Tag einfach besser ins Spiel als unser steirischer Superman Werner Suess. Auf den Brettern 4 und 6 wurden die Spiele durch Figureneinsteller verloren. 


 Yokozuna Uttendorf - Mattighofen 1961    2,5:3,5

1 Suess Werner, 2062           Maierhofer Johann, 2129      0 : 1
2 Hahn Günter, 2133           Werndl Erich, 2074              ½:½
3 Feichtner Thomas, 2058    Hopfgartner Heinz, 2016      ½:½
4 Gampersberger H., 1948  Waldner Alois, 1940             0 : 1
5 Theußl Manfred, 1967     Werdecker Roland, 1940      ½:½
Thurner Michael, 1670      Feichtenschlager Jos., 1813  1 : 0



Alle Ergebnisse der 1. Runde:
Yokozuna Uttendorf       Mattighofen 1961           2,5:3,5
ASK Salzburg 2             Six Feet Under O/L-A   3,5:2,5
Raika Ach/Burghausen   SIR Schaffenrath            2,0:4,0
Raiffeisen Mondsee        Neumarkt Reunion         3,0:3,0
Ranshofen 3                   Ranshofen 2                   3,0:3,0

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich habe auf dem Boden des Spiellokals eine weiße Dame gefunden - gehört die jemandem?
Bitte bei Manfredo melden :-)

Anonym hat gesagt…

Es ist schon erstaunlich, wie sorglos manche mit ihren Damen umgehen...

Anonym hat gesagt…

so damen werden eh überbewertet ;)