Gipfelschach 2019


Am 7. Sept. 2019 fand "Gipfelschach" zum dritten Mal in unserer Gemeinde Uttendorf in der Rudolfshütte am Weißsee (Stubachtal) statt. Gespielt wurde in einer Höhe von 2.315m, womit Gipfelschach das höchstgelegene Schachturnier Österreichs sein dürfte. 47 Schachspieler/innen nahmen teil.
Thomas Feichtner (2.), FM Marko Rubil (Sieger) und
Thomas Hazdra (3.) (Foto: Sammer Harald)

Die Nr. 1 des Turniers, FM Marko Rubil (SK Baden), setzte sich erwartungsgemäß durch. Mit 6 aus 7 gewann er vor Thomas Hazdra (SV BG 16) und dem Uttendorfer Schachklub-Chef Thomas Feichtner (beide 5,5). Knapp dahinter folgten Zivko Danojevic (Uttendorf) und Michael Ploessnig (SV Nussdorf-Debant), beide ebenfalls 5,5 Pkt. Auf dem 6. Preisgeldrang platzierte sich als Beste eines 5-Punkte-Feldes die Neo-Uttendorferin Ortrun Göschl.

---> Ausschreibung     ---> Sachpreise ---> Endergebnis
---> Sponsoren ---> Fotos ---> Posts zum Turnier
---> offiz. Turnierbericht ---> Bezirkszeitung ---> Bericht SLV
---> Bericht ÖSB




---> Gipfelschach 2017 ---> Gipfelschach 2018 



---> Weißsee-Gletscherwelt ---> Alpinhotel Rudolfshütte ---> TVB Uttendorf

Keine Kommentare: