Freitag, 23. September 2016

Herbert im Traunseemodus top

Unser Steirerman Herbert Gampersberger spielte am letzten Wochenende mit seinen Freunden Herbert Benda und Werner Suess in Gmunden beim 3. Hermann Zemlicka Gedenkturnier 2016 mit.
Dieser Bewerb wird im "Traunseemodus" gespielt: Die Bedenkzeit wechselt jede Runde im 5-Minutentakt: 15, 10, 5, 15, 10, 5 ...
Als Nr. 12 gesetzt, nahm Herbert namhaften Spielern Punkte ab: Siege gegen Emanuel Frank und FM Heinrich Rolletschek, Remis gegen FM Harald Thallinger und FM Herbert Benda. Er kam schließlich auf 6,5 Punkte, erreichte eine starke Performance von 2113 und schloss das Turnier auf Rang 4 ab.
Gratulation, Herbert!
Herbert Benda gewann mit 7,5 Pkt., Werner Suess wurde 11. (6).
Kommentar veröffentlichen