Dienstag, 27. September 2016

Fortführung der Pinzgauer Meisterschaften

Die La-Vida-Hobbyspieler trafen sich heute wieder einmal im Familienhotel Bad Neunbrunnen am Waldsee zu einem Gespräch mit anschließendem Super-Mittagessen.

Beschlossen wurde:

Samuel Reshevsky mit 8 Jahren beim Simultan (1920)
Quelle: WikiImages (Pixabay)
1) Es wird eine Pinzgauer Senioren-Meisterschaft für Schachsenioren von 60 aufwärts gespielt, jedoch nicht offen, also nur für Stammspieler Pinzgauer Vereine.
Turnierort: Familienhotel Bad Neunbrunnen am Waldsee
Nenngeld € 10,-,
Preise: 6 Gutscheine à € 20,- für das Familienhotel Bad Neunbrunnen am Waldsee, wovon je einer an die drei Erstplatzierten inkl. einer Urkunde vergeben wird, die restlichen drei werden unter den übrigen Anwesenden verlost.
Termin: Dienstag, 13. Dez. 2016
Ausschreibung folgt Mitte Oktober.

2) Die "Offene Pinzgauer Schnellschach-Meisterschaft" soll möglichst im April 2017 in Maishofen, Gasthof Post, durchgeführt werden. Im Großen und Ganzen bleibt die Ausschreibung wie gehabt. ---> zur alten Ausschreibung 2016!
Allerdings werden die Siegerpreise reduziert, dafür die Kategoriepreise angehoben.
Die Ausschreibung wird im Jänner publiziert werden.
Kommentar veröffentlichen