Sonntag, 15. November 2009

4.Rd.LLB: Yokozuna Uttendorf - Konkordiahütte 4:2

Die Begegnung nahm einen eigenartigen Verlauf: Die vier Remis waren bereits nach etwa einer Viertelstunde vereinbart. Brett 3 und 4 mussten kämpfen, wobei sich schließlich nach Kampf die Eloüberlegenheit durchsetzte und ein schöner Mannschaftserfolg gefeiert werden konnte.
Unsere Yokozunas liegen damit weiterhin auf Platz 4 der Wertung. Auf den Tabellenspitzenreiter ASK fehlen 2 Punkte.

Brett 1: Hahn Günter, 2139 - Wieser Rupert, 2016   ½:½
Brett 2: Feichtner Thomas, 2086 - Buchebner Markus, 2050   ½:½
Brett 3: Theussl Manfred, 1963 - Reschreiter Hans-Peter, 1856   1 : 0
Brett 4: Gampersberger Herbert, 1923 - Kössler Andreas, 1755   1 : 0
Brett 5: Bernert Heinz, 1810 - Windhofer Johann, 1792   ½:½
Brett 6: Thurner Michael, 1692 - Rothschädl Ulrich, 1746   ½:½

--> zu den übrigen Ergebnissen!
--> zur Turniertabelle!

Ein Foto der beiden Uttendorfer Sieger Manfred Theussl (Brett3) und Herbert Gampersberger (Brett 4):


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn ich mir unsere Bilder so anschaue, kann ich nicht verstehen, wie wir Schachpartien gewinnen können. Wirkt irgendwie wie eine Wachkomastudie :-)

Gratuliere noch einmal Herbertl und nur ein Kasterl aufmachen beim Kalender,

Manfredo

Anonym hat gesagt…

Manfred,ich wußte gar nicht das du so schön bist. Gratuliere auch und schöne Grüße, Herbert

Alois Grundner hat gesagt…

Nichts für ungut, aber ein Kommentar eures Fotografen ist hier angebracht:

Tuss schaut aus, als hätte er dringend einen starken Kaffee gebraucht, aber nicht bekommen. Ein Wunder, dass er dennoch gewonnen hat.

Herbert schaut aus, als wäre er erstaunt, dass er 32 Steine zum Ziehen hat.

Und dass ich das alles bildlch festhalten konnte, qualifiziert mich für Höheres. ;-)

Anonym hat gesagt…

Lois hats genau getroffen find ich