Dienstag, 26. September 2017

Herbsts Herbst-Seniorenturnier

Der Salzburger Seniorenreferent Gottfried Herbst veranstaltet jedes Jahr zwei Schnellschach-Turniere im Brunauer Parkhotel in Salzburg. Und immer sind einige Pinzgauer dabei, die den doch nicht so kurzen Weg auf sich nehmen.
Urkunden, Gutscheine und Sektpreise für die Teilnehmer
Gestern war es wieder so weit: Zahlen- und elomäßig gab es schon stärker besetzte Herbstturniere. Doch die 24 Teilnehmer kämpften, als ginge es um die WM. 
Schließlich setzte sich nach 7 Runden Sepp Klinger von Schwarzach durch, der auf 6,5 Punkte kam. Auf Rang 2 folgte meine Wenigkeit (6) und überraschender Dritter wurde Gerhard Wagner von den Schachfreunden Trumerseen (5 Pkt.).
Konrad Gall (Taxenbach) platzierte sich mit 4,5 auf Rang 4. Er stand in der Schlussrunde gegen Sepp Klinger auf Sieg, was für ihn Platz 3 und für mich den Turniersieg bedeutet hätte.
Auch die zwei restlichen Pinzgauer, beide aus Taxenbach, beendeten den Bewerb in der vorderen Tabellenhälfte: Helmut Gruber wurde 10. und Hans Grünwald 11.
Herzlichen Dank an Gottfried Herbst und Edi Reithofer, der assistierte, für das nette Turnier!

---> Details bei chess-results!
NACHTRÄGLICHE ERGÄNZUNG: ---> Bericht und Fotos auf der Landesverbands-Site!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen