Samstag, 27. Februar 2010

Uttendorf Senoplast - Golling 2:4

In der Heim-Begegnung der 9. Runde Uttendorf Senoplast gegen Golling gab es nachstehende Ergebnisse. Für unser Senoplast-Team ist mit dieser Niederlage in Höhe von 2:4 der Abstieg endgültig fixiert. Einzig die Senioren des Teams konnten ihre Stellungen siegreich verwerten:
Brett 1: Grundner Alois - Cardaklija Mirsad 1:0
Cardaklija spielte die Eröffnung ungenau, wonach Grundner in ein starkes Spiel kam und glatt gewann.
Brett 2: Schöpf Gerhard - Hasanovic Nurija 0:1Ein scharfes Spiel ohne Rochade auf beiden Seiten und mit verwickelten Fesselungen. Zuletzt konnte der überwiegend dominierende Hasanovic mit einem furiosen Finale schön gewinnen.
Brett 3: Grießer Markus - Wenger Anton 0:1Grießer bekam in der Eröffnung einen Isolani "verpasst". Mit diesem Problem und weiteren selbstgemachten stellte er in Zeitnot eine Figur ein, wonach er aufgab.
Brett 4: Scharler Walter - Hamsic Vahidn 0:1Scharler hatte lange einen Mehrbauern. Hamsic spielte das entstandene Turmendspiel jedoch wesentlich gefinkelter, wonach der Uttendorfer die Waffen strecken musste.
Brett 5: Ellmauer Klaus - Vasic Zlatomir 0:1Ellmauer schien mit ungestümem Angriff zunächst seinen Gegner "fressen" zu wollen. Er konnte seine Chancen jedoch nicht verwerten. So kam Vasic in ein starkes Spiel, das er schließlich klar für sich entscheiden konnte.
Brett 6: Müllauer Erwin - Radoslavjevic Sl. 1:0Müllauer bot bald einmal vergeblich Remis. In Folge konnte er im Mittelspiel einen Bauern gewinnen, später eine Figur. Diesen Vorteil ließ er sich nicht mehr nehmen.
---> zu den übrigen Ergebnissen und der Turniertabelle!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Trotzalledem

grats an Erwin und Lois,

Manfredo

grd hat gesagt…

Danke, Manfred, dir auch Glückwunsch! Wirst bald wieder auf 2000 sein!