Donnerstag, 30. Mai 2013

Seniorenopen Maria Alm

Morgen startet das 25. Int. Seniorenopen Maria Alm. Unser "Schach-Urgestein" Thomas Haslinger will trotz seiner angeschlagenen Gesundheit seine Schachfreunde betreuen, unterstützt von Turnierleiter Herbert Titz und dem veranstaltenden Tourismusverband Maria Alm.

Es sieht so aus, als wäre die heurige Teilnehmerzahl geringer als in den letzten Jahren. So um die 40 TeilnehmerInnen werden zum neunrundigen Turnier erwartet, an der Spitze die österr. Fidemeister Opl, Singer und Kwatschewsky. Dann folgte eine starke 2000er-Phalanx aus Deutschland. Elostärkster Salzburger ist Harry Hicker.

Vom Pinzgau spielen neben den drei Uttendorfern Erwin Müllauer, Hans Doppler und Alois Grundner sen. mit: Konrad Gall, Helmut Gruber, Sepp Kollmann und Hans Weickl.
Nach einigen Runden erwartet die Leser dieses Blogs ein Zwischenbericht!

Kommentar veröffentlichen