Samstag, 4. Juni 2016

Bundesfinale der Volksschulen in Bad Gastein

Ende Mai war Salzburg der Ausrichter für das Schach-Bundesfinale der Volksschulen. Austragungsort war die Jugendherberge in Bad Gastein. Jedes Bundesland sandte seinen Landessieger, Salzburg als Veranstalter durfte zwei Teams stellen. Da unser Landesmeister, die VS Schallmoos, auf die Teilnahme verzichtet hatte, kamen die VS Neumarkt und die VS Oberalm zum Zug. Die Salzburger Vertreter schlugen sich wacker, wenngleich sie bei der Titelvergabe nicht mitmischten.
Es siegte die VS Laaerberg (Wien) überlegen vor den Volksschulen aus Mattersburg (Bgld.) und Leonfelden (OÖ).
---> Bericht auf der Schulschach-Seite!
---> alle Details bei chess-results!
Kommentar veröffentlichen