Samstag, 11. Juni 2016

Überlegene Seekirchner Mädchen

Wenige Schulen können für die Schach-Schülerliga eine Vierermannschaft mit Schach spielenden Schülern nominieren. Noch viel problematischer wird es, eine reine Mädchenmannschaft zu entsenden.
Glückliches Bundesgymnasium Seekirchen!! Zum dritten Mal in Folge gewann eine Team dieses Gymnasiums das Bundesfinale der Schülerliga Schach. Dieses fand vor kurzem in Mattersburg (Bgld.) statt.
Magdalena Mörwald, Flora Haidenberger, Miriam Mörwald und Lea Küng beherrschten die Konkurrenz ganz klar: In 36 Partien gaben sie nur ein Remis ab. So kassierten die vier Mädchen, alle aus der Schachschule von Dr. Martin Egger hervorgegangen, neben dem Mannschaftstitel "Bundesmeisterinnen 2016" auch alle vier Brettsieger-Preise.
Ganz herzliche Gratulation zu diesem herausragenden Erfolg!
---> Bericht auf der Schulschach-Seite!
---> alle Details bei chess-results!
---> Fotos auf der Site des Burgenländischen Landesverbandes!
Kommentar veröffentlichen