Samstag, 3. Dezember 2016

Knappe Niederlagen

Beide Uttendorfer Teams hatten heute in der 6. Runde der Landes-Mannschaftsmeisterschaft Gegner, die einen wesentlich höheren Eloschnitt aufwiesen. So sind beide knappe Niederlagen, die erlitten wurden, als papierformgemäß zu bezeichnen.

In der Landesliga A wurden fünf Bretter relativ bald remis gegeben. Nach gut drei Stunden war die Begegnung zu Ende, nachdem Wolfgang Schweiger dem Druck von Peter Doneganis verdoppelten Türmen nichts mehr entgegenzusetzen hatte.
Erwähnenswert das Remis von Rene Sauerschnig, der dem Routinier Karl Walkner bis zum Friedensschluss einiges aufzulösen gab.

BRYokozuna Uttendorf1859Mozart 191019542.5:3.5
1Feichtner Thomas2093Hinteregger Arthur21330.5:0.5
2Schöpf Gerhard1897Hamberger Hermann20710.5:0.5
3Schweiger Wolfgang1807Donegani Peter20240:1
4Theussl Manfred1965Holzinger Helmut-Christian19350.5:0.5
5Grundner Alois1946Kleiter Gernot Dr.18370.5:0.5
6Sauerschnig Rene1444Walkner Karl17250.5:0.5

In der ersten Begegnung gegen Taxenbach 1 hatte unsere Senoplast-Mannschaft zu Hause mit 0:5 verloren. Damals wies unser Team nur einen Eloschnitt von 1022 auf. Diesmal war es wesentlich besser aufgestellt, lag im Eloschnitt aber immer noch mit 172 Punkten hinten.
Patrick Schöpf hatte gegen Manuel Holzer wenig Chancen. Reinhard Fraissl wollte kein Remis annehmen und verlor dann durch strenge Auslegung der Berührt-Geführt-Regel.
Ernst Grießner und Josef Landauer spielten ihre Partien sicher nach Hause. Werner Lamberger sen. wehrte sich in der längsten Partie des Tages gegen den Eloriesen Martin Eder vehement, musste dann trotzdem die Segel streichen.
BRRaika Taxenbach 11682Senoplast Uttendorf15103:2
1Holzer Manuel1911Schöpf Patrick16831:0
2Gall Konrad1665Fraissl Reinhard15061:0
3Gruber Helmut1626Griessner Ernst15280:1
4Eder Martin1781Lamberger Werner13491:0
5Embacher Gerhard1427Landauer Josef15000:1
---> alle Details Landesliga A!
---> alle Details 1.Klasse Süd!
Kommentar veröffentlichen