Mittwoch, 12. April 2017

Der Countdown läuft 1 ...

In etwas mehr als 4 Wochen findet die "3. Offene Pinzgauer Schnellschach-Meisterschaft 2017" in Maishofen statt. Bisher haben sich 36 männliche Schachspieler angemeldet, womit noch 28 Plätze frei sind, bis die zugelassene Höchstzahl von 64 erreicht ist. 
Der Elo-Durchschnitt ist mit momentan 1557 um rd. 70 bzw. 90 Punkte niedriger als 2016 bzw. 2015, aber das kann sich ja noch ändern.

Mit der Bezahlung von € 10,- Nenngeld kommen am Turnierende 20 TeilnehmerInnen in den Genuss eines Geldpreises, denn insgesamt werden € 1.145,- ausgeschüttet. Dazu bekommt dann als Abschluss noch jede(r) einen Sachpreis, wobei natürlich die ersten, die ausgelost werden, die größere Auswahl vorfinden.
Die jugendlichen Erstplatzierten erhalten Medaillen, die drei besten Mannschaften können sich über ein Partyfass Stiegl-Bier freuen.


Die Veranstalter, die "La-Vida-Senioren" in Zusammenarbeit mit den Pinzgauer Schachvereinen und dem Schach-Landesverband, würden sich über ein volles Haus freuen. Das Turnierergebnis zählt für die nationale Schnellschach-Wertung!
Kommentar veröffentlichen