Sonntag, 25. Januar 2009

7.Rd.1.Klasse Süd

Färbermühle Zell am See - Yokozuna Uttendorf III 0,5:4,5Mit diesem schönen Sieg stehen unsere Yokozunas bereits als Meister fest. Wir gratulieren ganz herzlich!Die folgenden Zeilen beruhen auf einen Telefonbericht von MF Mike Thurner:

1:Michaela Mayer (1645) - Thomas Feichtner (2085) 0:1
Von der Eröffnung weg ließ Thomas den Zeller Jungstar nie ins Spiel kommen und gewann ganz sicher.
2: Herbert Bogensberger (1626) - Mag. Manfred Theußl (1964) 0:1
Herbert kam im Mittelspiel durch einen starken Zentrumsspringer in ein aktives Spiel. Manfred konnte schließlich aber doch seine Stärke ausspielen und gewinnen.
3: Martin Sigl (1618) - Günter Hahn (2134) 0:1
Unser Spitzenspieler verpasste in allen Spielen der letzten Zeit seinen Partnern eine "Massage a la Gü". Diesmal kam Martin in den Genuss.
4: Peter Blumauer (1651) - Michael Thurner (1662) 0:1
Michael kam durch ein Läuferopfer in entscheidenden Vorteil. Ein Turmendspiel mit zwei Mehrbauern sicherte ihm den Sieg.
5: Erich Deutinger (1624) - Christoph Berti (1668) remis
Christoph hatte seit fast drei Jahren keine Turnierpartie mehr gespielt. Schön, dass er als Ersatzspieler wieder ans Brett kam und noch schöner, dass er gegen den Routinier Erich bestehen konnte.


ATRA Golling - Senoplast Uttendorf II 3,5:1,5Nach dieser neuerlichen Niederlage wird es eng. Der Abstieg wird nur mehr sehr schwer abzuwenden sein.
1: Ljubic Franjo jun. (1655) - Bernert Heinz (1827) remis
2: Maislinger Florian (1681) - Pichler Hermann (1485) remis
3: Dietrich Martin (1428) - Sauerschnig Rene (1398) remis
4: Lazarevic Nedelko (1473) - Lamberger Werner (1384) 1 : 0
5: Wenger Michael (1513) - Steger Hannes (0) 1 : 0

--> zu den Ergebnissen bei chess-results!
Kommentar veröffentlichen