Freitag, 9. Januar 2009

Pinzgauer Schnellschach-Seniorenturnier 2009

Thomas Haslinger veranstaltete in Saalfelden im Cafe Moser für die Pinzgauer Senioren eine Schnellschach-Meisterschaft. Acht Teilnehmer von Bruck, Taxenbach, den Pinzgauer Schachsenioren und Uttendorf beteiligten sich an diesem Bewerb, der als Rundenturnier mit 15 Minuten Bedenkzeit ausgetragen wurde. Weder aus Saalfelden noch aus Zell am See nahm ein Schachspieler teil!! Im Endklassement waren zwei Uttendorfer an der Spitze: Es siegte mit 100% (7 Pkt.) Alois Grundner vor Erwin Müllauer (4,5) und Thomas Haslinger (4). Die weitere Reihung: 4. Hans Weickl (3), 5. Hans Grünwald, Hans Kollmann und Sepp Kollmann (alle 2,5), 8.Werner Lamberger sen. (2). Die drei wackeren Uttendorfer:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gratulation an alle!!!!
Manfredo

alerts hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.