Freitag, 11. Januar 2013

Spielorte 2012


Dieses Bild wird heute im Schaukasten bei der Dorfkrippe in A2-Größe ausgehängt. Es zeigt die "Einsatzorte", wo die Uttendorfer Schachspieler im Jahr 2012 tätig waren - an manchen Orten öfter, an anderen wieder nur einmal, an manchen Orten mit einer Mannschaft, wieder an anderen nur bei Einzelturnieren.
Wenn man die Hin- und Rückfahrten aller beteiligten Uttendorfer addiert, immer von Uttendorf aus gerechnet, kommt man auf die Summe von rund 25.400 km. (Den Leerraum links mit der Maus markieren!) Eine beeindruckende Zahl, oder!?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wau!"Beachtlich".
Einviertel geht wohl auf Walter Scharler.

Anonym hat gesagt…

Einviertel? Ein Viertel!

algr.at hat gesagt…

Für seine Einzelturniere legte er rund 1800 km zurück. Es bleibt also noch einiges für den Rest der Truppe.

Anonym hat gesagt…

Mike und ich waren auch noch in Imst in Tirol

lg

thomas

Anonym hat gesagt…

"Was"das auch noch?!

Anonym hat gesagt…

Das ist so aussergewöhnlich weil ICH gefahren bin

lg

thomas

algr.at hat gesagt…

wann, wie, wo, was????
warum war die aktion so geheim?
wir haben ohnedies so wenig zu berichten, da wär ich sogar froh, noch von ein paar letzten plätzen schreiben zu können (oder auch ersten ;-))

Anonym hat gesagt…

Lois!
Wenn Tom und Mike nach Tirol fahren,verdoppelt sich da nicht der Kilometerstand.??????