Donnerstag, 4. Oktober 2018

Gelungene Uttendorfer Schachrallye

Gestern war die Pinzgauer Schachrallye in Uttendorf zu Gast. 35 Jugendliche, darunter 5 Mädchen, lieferten sich ein schönes und spannendes Turnier. Ein Spieler konnte alle 7 Partien für sich entscheiden und feierte einen tollen Sieg: Rami Alkhaled von der NMS Mittersill.

Die großzügigen Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule Uttendorf bildeten ein schönes und ideales Ambiente. So konnte der Spielbereich wirklich ganz ruhig gehalten werden. Die Jugendlichen, die ihre Partie schneller beendet hatten, fanden relativ viele Möglichkeiten, um sich die Zeit zu vertreiben. Dazu gab auch eine gesunde und abwechslungsreiche Jause den Aktiven neue Kräfte.

Die Rallye entwickelt sich zu Alkhaled-Festspielen. Nachdem in Taxenbach Hadi mit 7 Punkten gewonnen hatte, wiederholte diesmal der ältere Bruder Rami dieses Kunststück. Dabei wäre er beinahe von seinem kleinen Bruder Taim besiegt worden, der schon ein Turmplus gegen Rami zu verzeichnen hatte. Das bleib Taims einzige Niederlage, wodurch einer der Jüngsten des Turniers den zweiten Platz eroberte. Eines unserer Aushängeschilder, Marco Maier, belegte Platz 3.

Hier die Erstplatzierten der Rallyestation Uttendorf:
Rg. SNr Name Elo FED Verein Typ Pkte BH BH SB Rp
1 8 Alkhaled Rami 1115 SYR Mittersill U14 7 31 22½ 31,00 1919
2 7 Alkhaled Taim 1130 SYR Mittersill U8 6 29½ 20 22,50 1384
3 1 Maier Marco 1396 AUT Uttendorf U14 5 32 22 20,50 1218
4 3 Hofer Moritz 1191 AUT Taxenbach U16 5 30 20 19,00 1083
5 4 Hörfarter Alexander 1190 AUT Uttendorf U12 5 29½ 22 18,50 1212
6 12 Hofer Paul 920 AUT Taxenbach U14 5 27 19 17,00 1175
7 9 Hörfarter Johannes 1041 AUT Uttendorf U10 5 24½ 18 16,50 1126
8 2 Alkhaled Hadi 1332 SYR Mittersill U12 34 24½ 18,75 1232
9 6 Fankhauser Felix 1135 AUT Taxenbach U16 29½ 21½ 16,25 1132
10 35 Thämlitz Julian 0 AUT Uttendorf U12 4 29½ 22 14,00 1038
und weitere 25 SpielerInnen

In der Gesamtwertung gibt es nach zwei von drei Bewerben folgende Spitzenreiter:
Rg. Name Verein/Ort  TAX  UTT   Pkt.  Wtg1
1 Alkhaled, Rami Mittersill    5    7  12  59,5
2 Alkhaled, Hadi Mittersill    7   4,5  11,5   68
3 Maier, Marco Uttendorf    6    5  11   65
4 Alkhaled, Taim Mittersill    5    6  11  59,5
5 Hörfarter, Alexander Uttendorf    5    5  10   61
6 Hofer, Moritz Taxenbach    5    5  10  55,5
7 Fankhauser, Felix Taxenbach    5   4,5  9,5  58,5
8 Hofer, Paul Taxenbach    4    5    9   59
9 Robitza, Simon Uttendorf    5    4   9   52
10 Hörfarter, Johannes Uttendorf    4     5   9   48
vor weiteren 36 SpielerInnen
In der Mitte der Sieger Rami Alkhaled, flankiert
von Marco Maier und Paul Hofer (Foto: H. Sammer)

Organisiert wurde der Bewerb von meiner Wenigkeit, in jeder Hinsicht tatkräftigst unterstützt von Hr. Harald Sammer. Das Auslosungsprogramm bediente gewohnt souverän Hr. Manuel Holzer. Als Schiedsrichter fungierten ruhig und unaufgeregt Prof. Ortrun Göschl und Hr. Bernd Blamauer. Dank an Frau Dir. Andrea Lechner von der Neuen Mittelschule Uttendorf, die unserer Schachsektion sehr entgegenkommt. Die Jause hatte meine Gattin Inge zubereitet.
Ein herzliches Danke allen Helfern!

---> Veranstalterseite!
---> chess-results!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen