Dienstag, 19. November 2013

Slowake gewinnt Pinzgauer Seniorenmeisterschaft

21 Senioren zwischen 60 und 84 Jahren hatten sich heute im Restaurant La Vida in Bruck an der Glocknerstraße versammelt, um die Offene Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2013 auszutragen. 7 Runden nach Schweizer System waren geplant. Doch gab es dann massive PC-Probleme und es musste auf händische Auslosung umgestellt werden. Wegen des dadurch verursachten Zeitverlusts waren alle Teilnehmer einverstanden, dass nur 6 Runden gespielt wurden.
So konnte pünktlich um 15.30 Uhr die Siegerehrung und die Verlosung vieler schöner Preise vorgenommen werden. Für die Spende der meisten Sachpreise herzlichen Dank an Konrad Gall. Für die umsichtige Turnierleitung Dank an Manuel Holzer und an den Seniorenreferenten Gottfried Herbst als Schiedsrichter. Ebenfalls besten Dank an die La-Vida-Chefin Vesna und unsere umsichtige Kellnerin Sonja, die beide ihren Ruhetag für das Turnier opferten.
Es siegte mit 5,5 Punkten ungeschlagen Ing. Jan Srna, ein Slowake, der für Potzneusiedl (Burgenland) spielt vor Dr. Harry Hicker (Mozart, 4,5) und Erwin Müllauer (Uttendorf, 4).
Zur Freude der Anwesenden besuchte uns vor Turnierbeginn der "alte" Seniorenreferent Thomas Haslinger und wünschte alles Gute.
Hier alle Turnierdetails:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

bravo erwin, altes haus

Anonym hat gesagt…


Gratuliere Erwin.Super!!!
Aber wie kommt Lois zu zwei Kontumazen?
Wolfgang lässt fragen.

grd hat gesagt…

Ich musste, nachdem der PC abgestürzt und überhaupt nichts gespeichert war, händisch auslosen und hatte keine Zeit, nebenbei noch zu spielen.

Christine Grundner hat gesagt…

Cool wieviel Mühe und Arbeit in dieser Seite steckt! ♥