Sonntag, 26. Februar 2017

1.Kl. Süd: Schöner Sieg gegen den Tabellenführer Golling

Tabellenführer Golling kam mit einer zweiten Garnitur nach Uttendorf, was sich rächen sollte: Senoplast Uttendorf errang einen schönen 3,5:1,5-Heimsieg, mit dem die Taxenbacher sicher große Freude haben. Nun leben ihre Chancen auf einen Gruppensieg und den Aufstieg in die Landesliga B.
Unser Team steht nun vor der gemeinsamen Schlussrunde in Taxenbach wieder auf Tabellenrang 3.

Die Paarungen:
BRSenoplast UttendorfELOSchattauer GollingELO3.5:1.5
1Sauerschnig Rene1484Lazarevic Nedeljko16280:1
2Fraissl Reinhard1513Ljubic Franjo15560.5:0.5
3Mitteregger Klaus1660Kohlbauer Josef16121:0
4Landauer Josef1481Rothensteiner Gottfried14331:0
5Müllauer Erwin1465Lazarevic Ljubisa01:0

Mannschaftsführer Rene Sauerschnig übermittelte folgenden Kurzbericht, wofür ich herzlich danke:

Auf Brett 1 war die längste Partie des Abends. In der Eröffnung gab ich eine Figur für einen Bauern und ein aktives Zentrum. Ich konnte aber damit nichts erreichen, Nedelko hat dann nach einem Hin und Her sauber gewonnen.
Auf Brett 2 gab es nach kurzer Zeit ein GM-Remis, was Reinhard und Ljubic Franjo danach an der Bar genauestens analysierten.
Auf Brett 3 hatte Sepp nicht rochiert, was Klaus sauber nutzen konnte.
Auf Brett 4 hat Sepp seinem Gegner einen Turm hingestellt, was aber dann zum Matt führte. Erwin hat den Vater vom Brett-1-Spieler Nedelko sauber am Königsflügel überspielt.


---> alle Details zur LMM (noch in Arbeit)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen