Samstag, 25. Februar 2017

LLA: Knappe Niederlage in Braunau

Mit einer knappen 3,5:2,5-Auswärts-Niederlage mussten die Yokozuna die weite Heimreise antreten, Ankunft um 0 Uhr.
Brett 1: Patrick Bensch, 2203 - Thomas Feichtner, 2158    0:1
Patrick übersah ein sehr schönes Springeropfer von Thomas und konnte daraufhin die Partie nicht mehr halten.
Brett 2: Wolfgang Kücher, 2121 - Gerhard Schöpf, 1938   1:0
Gerhard verlor einen Bauern und die Qualität. Wolfgang gab letztere dann zurück, um ein reines Bauernendspiel locker zu gewinnen. Schade um Gerhards Leistungen auf dem schwierigen Brett 2 der Landesliga A, die bisher kaum belohnt wurden: Er spielt jedes Mal schöne und scharfe Partien, die seine Gegner vor große Probleme stellen. Doch fehlt immer das Quentchen Glück, dass Gerhard einmal als Sieger vom Brett gehen könnte.
Brett 3: Klaus Schwarzmeier, 2159 - Herbert Gampersberger, 1998
Im Mittelspiel entwickelte sich die Partie zu einem Krimi, der schließlich remis endete.
Brett 4: Andreas Siemens, 2036 - Wolfgang Schweiger, 1884   remis
Eine harte Partie mit leichten Vorteilen für Wolfgang, bei der man sich knapp vor der Zeitkontrolle auf ein Remis einigte.
Brett 5: Alexander Stadler,2020 - Alois Grundner sen., 1961     1:0
Die Gier nach Bauerngewinn gepaart mit schlampigem Rechnen meinerseits kostete eine Figur und die Partie.
Brett 6: Andreas Hölzl, 1894 - Werner Suess, 2126  
Zähe und lang war die Partie auf Brett 6 und endete letztlich mit einem gerechten Unentschieden.

Es sind jeweils die internationalen Elozahlen angegeben!

---> alle Details zur LMM (noch in Arbeit)!
Kommentar veröffentlichen