Freitag, 20. April 2018

Ein erfolgreicher Anlauf

Die Pinzgauer Jugend soll vermehrt Möglichkeiten zum Turnier-Schachspiel bekommen. Das ist der Vorsatz der Pinzgauer Schachvereine.

U12-Gruppe: Alexander Hörfarter (2. und Gesamtdritter),
Hadi Alkhaled (1. und Gesamtsieger), Jakob Nelson (3.)
U14-Gruppe: Rami Alkhaled (3.), Marco Maier
(1. und Gesamtzweiter), Simon Robitza (3.)
So wurde gestern die "Pinzgauer Jugend-Schachrallye" mit dem ersten Bewerb in Taxenbach gestartet. 37 Mädchen und Burschen spielten mit großem Ernst und Disziplin 7 Runden mit 10 Min. Bedenkzeit. Die Volksschule Taxenbach bot geeignete Räumlichkeiten und der Schachklub Taxenbach hatte alles bestens vorbereitet und klaglos durchgeführt.

Aus Uttendorf nahmen 17 Kinder teil, von denen 8 eine Medaille verliehen bekamen. Auch bei der abschließenden Verlosung von Ellmauer-Einkaufs-Gutscheinen hatten sie eine glückliche Ader.

Das Turnier gewann Hadi Alkhaled (Taxenbach) mit 100% vor unseren beiden Uttendorfern Marco Maier  (6) und Alexander Hörfarter (5).

Herzlichen Dank an Frau Karoline Hörfarter und Frau Evelyne Thämlitz, die unsere Kinder gratis zum Turnier und wieder heimbrachten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen