Sonntag, 16. Mai 2010

1. Salzburger Schachschule und Schachakademie

EINE INTERESSANTE NEUIGKEIT WAR IN DER LETZTEN "SIS" ZU LESEN:
Wolfgang Kaiser hat in Zusammenarbeit mit Spielern aus mehreren Vereinen die Erste Salzburger Schachschule und Schachakademie organisiert!
Die Schachschule Salzburg (SSS) und Schachakademie Salzburg (SAS) ist nun der erste Anbieter von organisiertem Schachtraining im Großraum Salzburg.
Bei der SSS wird besonderer Wert auf die Zusammenarbeit mit den Schulen gesetzt, da der Nutzen des Schachunterrichts wissenschaftlich erwiesen ist. Einige Schulen machen davon schon Gebrauch. Die Schach-Akademie Salzburg (SAS) versteht sich als Trainingsplatz für Vereinsspieler welche die Spielstärke mit Hilfe von erfahrenen Spitzenspielern verstärken möchten. An der genauen organisatorischen Struktur wird noch gearbeitet, Ziel ist auf jeden Fall eine Plattform für alle fortbildungswilligen Schachspieler zu finden. Die SSS und die SAS versteht sich als Organisation für alle Salzburger Schachvereine und ist grundsätzlich vereinsoffen.
Die Trainergruppe wird vom Salzburger Stadtmeister MK Alman Durakovic angeführt. Er ist die Spitze von 14 weiteren, in Salzburg ansässigen, Trainern. Wer Interesse hat im Team mitzuarbeiten, kann sich gerne unter schachakademie@gmx.at melden. Das Angebot wird durch fallweise Trainings mit auswärtigen Spitzentrainern bereichert. GM A. Prusikin und IM G. Danner sind ja schon im Salzburgischen bekannt.

Organisation
Die SSS und die SAS befinden sich in der Paris-Lodronstraße 20, 5020 Salzburg und ist im dortigen Zentrum der Kompetenz Salzburg untergebracht. Die Abhaltung der Kurse kann natürlich auch nach Bedarf ausgelagert werden. In weiterer Folge ist es geplant, das Schachzentrum weiter auszubauen, ein entsprechendes Lobbying für Schach durchzuführen und Veranstaltungen zu unterstützen.
Die benötigten Schachmaterialien werden von der SAS gestellt. Weiters ist eine umfangreiche Bibliothek vorhanden. Der erste Höhepunkt wird die Schachwoche mit GM Prusikin in der Zeit vom 28. bis 04. Juli sein. GM Prusikin steht in dieser Zeit sowohl als Einzeltrainer als auch als Vereinstrainer zur Verfügung! LSPL W. Kaiser

DA KANN MAN NUR VIEL ERFOLG WÜNSCHEN UND HOFFEN, DASS DIE SALZBURGER SCHACHBEWEGUNG AUFWIND BEKOMMT.
Kommentar veröffentlichen