Mittwoch, 29. September 2010

Olympiade - 8. Runde

Herren:
Papierformgemäß konnte unser Herrenteam heute gegen Venezuela gewinnen, mit 3:1 sogar ganz klar.
Shengelia und Kreisl waren siegreich, Ragger und Neubauer remisierten. Morgen wartet mit dem Irak wieder ein Gegner, der zu biegen sein muss (Setzrang 76).
Es führt nach 7 Runden weiterhin die Ukraine vor Russland 1 (die beiden Team trennten sich in dieser Runde 2:2) und Georgien. Österreich hat 21 Plätze gutgemacht und rangiert nun auf Platz 44.
Damen:
Unsere Spitzenspielerin Eva Moser kommt nicht so recht in Fahrt. Sie unterlag heute in der Begegnung gegen Montenegro und hält nun bei 4 aus 8. Novkovic hingegen gewann, Kopinits und Newrlka remisierten. So konnte unser Team gegen Montenegro lediglich ein 2:2 erspielen.
Morgen müssen unsere Damen gegen die etwa gleich starken Italienerinnen antreten (Setzrang 30).
In der Zwischenwertung führt weiterhin Russland 1, nun vor vor Serbien und Russland 2.
Unser Team rangiert auf Platz 48.

---> zur offiziellen Seite des Veranstalters!
---> Infos bei chess-results!
Kommentar veröffentlichen