Sonntag, 20. Februar 2011

Lienz-Open beendet - Patrick Schöpf bester Uttendorfer

Unsere vier Klubmitglieder haben das Schachturnier in Lienz beendet. Die Erwartungen wurden überwiegend erfüllt, insbesondere aber von unserem Jugendspieler Patrick Schöpf. Gratulation!
  • Name * Punkte * Setzplatz * Endrang * Rang (+/-) * Ratingpunkte
  • Patrick Schöpf * 4,5 * 148 * 110 * +38 * 1937
  • Walter Scharler * 4,5 * 127 * 118 * +9 * 1806
  • Gerhard Schöpf * 4,0 * 144 * 129 * +15 * 1871
  • Werner Lamberger sen. * 1,5 * 199 * 214 * -15 * 1354
Reihung und Punkte der übrigenTeilnehmerInnen des Schach-Landesverbandes Salzburg:
  • 037) Peter Sadilek 5,5
  • 050) Bernhard Besner 5,5
  • 054) Norbert Frühauf 5,5
  • 063) Thomas Zankl 5
  • 081) NM Wolfgang Hackbarth 5
  • 090) Rupert Wieser 4,5
  • 094) Emanuel Frank 4,5
  • 117) WMK Christa Hackbarth 4,5
  • 122) Josef Nussbaumer 4,5
  • 128) Lukas Prüll 4,0
  • 138) Andreas Hopfgartner 4,0
  • 143) Alfred Bieniok 4,0
  • 173) Arnold Kawinek 3,5
  • 209) Theresia Hopfgartner 2,0
Sieger wurde der franzische IM Vladimir Okhotnik vor GM Viesturs Mejiers (LIT) und GM Marijan Petrov (BUL).

Die österreichische Überraschung, Daniel Hartl, verlor zwar seine letzten beiden Partien. So fiel er relativ weit zurück, platzierte sich jedoch im Endklassement auf Rang 10 und wurde damit bester Österreicher des Turniers. Lohn für sein starkes Spiel ist ein kleiner Geldpreis und ein Elozuwachs von 43 Punkten.

---> Hier geht es zu den detaillierten Ergebnissen auf chess-results.com!
---> zur Homepage des veranstaltenden SC Lienz!
Kommentar veröffentlichen