Donnerstag, 1. November 2012

Salzburger Überraschung in Bad Wiessee


Bei der Offenen Bayrischen Meisterschaft in Bad Wiessee hält unser Mike Thurner nach 5 Runden bei 2,5 Punkten.
Eine ziemliche Überraschung hatte in der ersten Runde ein Salzburger Spieler geliefert: Thomas Veigl vom HSV (im Bild bei seiner letzten Partie in Uttendorf) remisiertegegen den 600 Elopunkte stärkeren GM Alexander Graf. Ein schönes Ergebnis, zu dem wir gratulieren!
---> zur Partie Graf-Veigl!
Kommentar veröffentlichen