Samstag, 22. Oktober 2016

Runde 3 der Landes-MM 2016/17

Die Senoplast-Mannschaft empfing in der 1. Klasse Süd das stärkere Team der Schachfreunde aus Schwarzach. Der Eloschnitt betrug 1121:1546 und so gesehen ist die knappe Niederlage von 2:3 ein schöner Erfolg.
Mit Franz Sendlhofer und Wolfgang Axt wurden bei den Pongauern zwei "Riesen" als Ersatzleute aufgeboten, gegen die Johannes und Alexander, unsere beiden U8- und U10-Spieler, natürlich keine Chance hatten. Unsere beiden Senioren Reinhard und Werner holten mit schönen Siegen die Kastanien aus dem Feuer.

BRSenoplast UttendorfELOSchwarzach/ Pjesak 2ELO2:3
1Fraissl Reinhard1506Höllhuber Herbert15191:0
2Hörfarter Gregor0Estermann Kurt14390:1
3Hörfarter Johannes800Sendlhofer Franz16380:1
4Hörfarter Alexander828Axt Wolfgang17930:1
5Lamberger Werner1349Fischer Hans Sen.13431:0

In der Landesliga A war ASK Post SV zu Gast. Im Schnitt ein wenig schwächer als unser Team (1893:1828) muss man mit dem 3:3 gegen den Tabellennachbarn zufrieden sein.
Auf Brett 1, 2 und 4 gab es jeweils ein "Großmeisterremis". Wolfgang gewann seine Partie beeindruckend. Walter verlor wegen eines rückständigen Bauern. Leo stand schön, war dann aber zu wenig forsch im Angriff.

BRYokozuna UttendorfELOASK Post SVELO3:3
1Feichtner Thomas2093Nußbaumer Stefan18650.5:0.5
2Schöpf Gerhard1897Krimbacher Walter18990.5:0.5
3Schweiger Wolfgang1807Groiss Karl17681:0
4Grundner Alois1946Rettenbacher Robert18140.5:0.5
5Scharler Walter1719Thalhammer Klaus18490:1
6Feichtner Leo1710Pöllner Florian17750.5:0.5

Kommentar veröffentlichen