Donnerstag, 24. November 2016

Wildwest-Schach im Norden

Beim Boxen würde man "Infight sagen", sich gegenseitig aus nächster Nähe "prügeln" ohne Rücksicht auf Verluste.
An einen Infight erinnert mich die Partie Franz Harringer (Neumarkt, 2213) gegen Gerhard Schöpf (Uttendorf, 1903). Beide suchten bei der Begegnung Sparkasse Neumarkt gegen Yokozuna Uttendorf den Angriff, fast jeder Versuch wurde mit einem Konter beantwortet. Solches Schach begeistert Kiebitze.
Bis zur Diagrammstellung war das Spiel ausgeglichen. Hier, einen Zug vor der Zeitkontrolle, griff Gerhard daneben:
39.Kg1 Txc2? 40.Txg6! Kxg6 42.Le4+ mit folgendem Turmgewinn. Bald darauf warf Gerhard das Handtuch.

---> zur ganzen Partie!
Kommentar veröffentlichen