Mittwoch, 11. Oktober 2017

Erstaunlich schlau!

Gestern starteten die Fortgeschrittenen ein siebenrundiges Schnellschachturnier (15 Min.), wobei drei Runden absolviert wurden. Johannes und Marco sind noch mit 100% im Rennen.

Da zum Abschluss noch etwas Zeit war, wurde den Kindern das links stehende Diagramm geboten, bei dem Weiß am Zug ist.
Sie wurden aufmerksam gemacht, dass Schwarz einzügig matt droht, dass aber Weiß in mehreren Zügen matt setzt, was also nur durch "Hammerzüge" möglich ist, da für "stille Züge" keine Zeit bleibt.

Und zu meiner Überraschung lieferte der Jüngste, der achtjährige Johannes, in kürzester Zeit die Lösung! Einfach super!

Das Matt schon gefunden? Wenn nein und neugierig, dann die nächsten beiden Zeilen bitte mit der Maus markieren!
1.Dg4+ Kh8 (bei Lg8 setzt Dxg7 matt) 2.Dg7+!! Lxg7 (erzwungen)  3.Tc8+ Lf8 (man könnte das Matt durch Zwischenziehen des schwarzen Turms und der Dame noch hinauszögern)  4.Txf8++

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen