Samstag, 21. Oktober 2017

Erster Sieg in der 1.Klasse Süd

Unsere Senoplast-Mannschaft konnte die Auswärts-Begegnung gegen Pjesak/Schwarzach 2 mit 2:3 gewinnen. Es sah ganz nach einem 1:4-Sieg aus, doch Sepp Landauer "vermurxte" als letzter eine total gewonnene Stellung auf Brett 3 und musste gegen Paul Sytsevich sogar aufgeben.
Johann Hechenberger gewann seine erste Partie für Uttendorf auf Brett 2 gegen Ivan Ljubic. Meine Wenigkeit konnte gegen Maxim Sytsevich auf Brett 1 gewinnen.
Schön der Punkt auch von Marco Maier, der auf 4 Lea Ljubic nach spannendem Verlauf besiegen konnte. Thomas Winding merkte man seine fehlende Erfahrung an. Er bemühte sich sehr, musste aber schließlich auf dem letzten Brett gegen Zvonimir Ljubic die Segel streichen.

----> alle Details zur 1.Klasse Süd!

Kommentare:

Christine Grundner hat gesagt…

Gratulation Jungs!

Anonym hat gesagt…


Gratuliere auch!
Ist am Ende der Saison gar Platz zwei(hinter Golling)möglich?
Drück euch fest die Daumen!!!
lg rauris