Samstag, 14. Januar 2017

Lokalderby ging an Uttendorf

Gerald Junger, Zeller Obmann,
gewann  das Blitzturnier
Wenig Kampfgeist wurde beim Lokalderby Zell am See gegen Yokozuna Uttendorf gezeigt. Die Gastgeber gaben das erste Brett kampflos ab: Dawa Lama ist im Ausland, alle Ersatzspieler waren verhindert. So wurden sämtliche restlichen Partien nach kurzer Zeit remis gegeben. Endstand 2,5:3,5 für uns!

Die Paarungen:
1: Dawa Lama - Thomas Feichtner 0:1 K
2: Gerald Junger - Gerhard Schöpf remis
3: Peter Mooslechner - Wolfgang Schweiger remis
4: Gerold Stadlober - Manfred Theußl remis
5: Franz Schachner - Alois Grundner sen. remis
6: Walter Scharler - Pullumb Halili remis


Die anwesenden 11 Spieler trugen in der Folge ein Blitzturnier aus, das Gerald Junger mit 9,5 aus 11 vor unserem "Präsi" Thomas Feichtner (9) und Peter Mooslechner (8) gewinnen konnte.

1 Kommentar: