Sonntag, 5. März 2017

Schluss-Stellung Siemens-Schweiger


Diese Stellung stammt aus der jüngsten Partie Andreas Siemens (Ranshofen, 2036) gegen unseren Wolfgang Schweiger (1886). Wolfgang führte die schwarzen Steine und zog Sa5, was Andreas mit Ld1 erwiderte. Hier einigte man sich auf Remis.

Hätte Wolfgang mit Txb5 den Bauern geschlagen, wäre meiner Meinung nach das Spiel auch kaum zu gewinnen gewesen.




Wie mir heute Wolfgang Schweiger mitteilte, ist obiges Diagramm nicht richtig dargestellt. Die Stellung mit Schwarz am Zug (Sa5) sah so aus:










Tut mir leid!

Kommentar veröffentlichen