Samstag, 23. Oktober 2010

Aus der Chronik: Jubiläumsturniere "20 Jahre Schachklub"

Vor 30 Jahren lief um diese Jahreszeit die 1.Offene Pinzgauer Einzelmeisterschaft. Es handelte sich um 9 Turnierpartien, wobei je drei Runden in Saalfelden, Uttendorf und Zell am See ausgetragen wurden . Es siegte überlegen Hermann Strallhofer, Zell am See (8,5) vor Günther Nindl, Bischofshofen (7) und Alois Grundner sen., Uttendorf (6).

Es war das erste der drei Jubiläumsturniere aus Anlass "20 Jahre Schachsektion des USK Uttendorf".

Im März 1981 wurde der Alpencup mit den Mannschaften von Uttendorf, Klausen/Südtirol, Jenbach/Nordtirol und Inter Salzburg auf Uttendorfer Betreiben beim Bichlwirt aus der Taufe gehoben. Es siegte Jenbach vor Klausen und Uttendorf.
---> zum detaillierten Ergebnis!

Im Mai 1981 wurde eine Offene Pinzgauer Blitzmeisterschaft veranstaltet, die mit 44 Teilnehmern in 5 Finalgruppen im Gasthof "Waltl" entschieden wurde. An der Spitze fanden sich Engelbert Schöppl (Mozart) vor Josef Ager (Ranshofen) und Hermann Hamberger (Inter).
---> genaues Endergebnis!

Hier sind 5 Fotos, die beim ersten Alpencup 1980 in Uttendorf entstanden sein müssten:
Lois Grundner sen., Erwin Müllauer
Walter Scherzer (im Hintergrund), Eugen Hartmann (Klausen)
Raimund Kofler
Hans Pirchner (Jenbach)
Werner Lamberger jun., Rudolf Berti und Wolfgang Reingruber
Kommentar veröffentlichen