Samstag, 27. November 2010

ZUM WOCHENENDE: Was ist Schach?

Die Beantwortung der Frage eines Neugierigen "Was ist Schach?" könnte man ganz spartanisch abtun mit: "Ein Spiel!"
Wenn man aber versucht, jemandem den Zauber unseres Lieblingsspiels näherzubringen, wird es schon schwieriger: Schach ist Kunst, ist Sport, ist Kampf, ist Logik, ist Konzentration, ist Mathematik ..... Da gibt es unzählige Antworten, die zusammengefasst dem Wesen des Spiels teilweise gerecht werden.

Eine ganz tolle, fast berührende Antwort auf die Frage fand ich auf http://www.schachseiten.de/:
Es ist Sport und Spiel, aber auch ein wenig Mathematik und Poesie.
Schach ist Phantasie, Traum und Wirklichkeit, es ist Diplomatie, Kampf und Logik, es ist Philosophie, Wissenschaft und Kunst.
Schach ist Theorie und Praxis, Tätigkeit und Erholung, es ist ein intimes Zwiegespräch ohne Worte, Sprechen und Schweigen, Triumph und Mißerfolg, Hoffnung und Verzweiflung, Vergangenheit und Gegenwart, kurz, Schach ist dies alles und noch mehr.
Es ist das Leben. Es ist auch nicht leicht das Leben oder die Liebe zu definieren.
(Quelle: Heiteres aus der Welt des Schachs; von Houska und Opocensky)
Kommentar veröffentlichen